Foto: PZ Nico Roller

Wir haben  die Tradition des Krauteinschneidens und – einstampfens  wie zu Großmutters Zeiten fortgeführt. Denn es ist in vielerlei Hinsicht etwas Gesundes, das eigene Kraut im Krauttopf herzustellen!

Wir haben den Spitzkraut und auch  Krauttöpfe beschafft. Ein  Krautbauer aus Perouse hat das Kraut geschnitten und vorbeigebracht. Die Teilnehmer konnten  dann selbst stampfen, stampfen, stampfen…..

Fachleute gaben Tipps zur Würzung. Auch ein kleiner Imbiss gehörte dazu. Helga hatte Ihr leckeres Sauerkrautbrot und eine Sauerkraut  Lasagne hergestellt.

Foto PZ  Nico Roller_

Foto: PZ Nico Roller

.